Auerbach/Kirchenthumbach/Pegnitz/Plech – Jetzt kommen sie wieder auf ihre Kosten, die Freunde des Faschings und der närrischen Jahreszeit. In vielen Orten sind die Prunksitzungen nun vorbei. Das Augenmerk liegt momentan auf der Vorbereitung der lustigen Wagen, die am Faschingswochenende oder am Dienstag, 28. Februar, durch die Zentren unterwegs sein werden. Einige der Umzüge haben schon eine lange Tradition. Den Plecher Gaudiwurm gibt es tatsächlich schon seit Jahrzehnten. Andere, wie der Umzug in Kirchenthumbach, der heuer zum 6. Mal stattfindet, wurden erst vor wenigen Jahren eingeführt.

Gewerbeverein
Attraktives Auerbach 

"Wir sind Ihre zuverlässigen
Partner vor Ort"  

Login