Egal ob Gärtner oder Friseur -

Finden Sie IHRE Auerbacher Firma

Eiscafe Pizzeria Venezia

Eiscafe Pizzeria Venezia Eiscafe Pizzeria Venezia

Wenn man in der Venezia vor einem leckeren Cappuccino sitzt und sich umschaut, könnte man auf den Gedanken kommen, dass an Wirt Gianni Pascale ein Innenarchitekt verloren gegangen ist – vorausgesetzt man weiß, dass er selbst für die Innenrichtung und das Ambiente verantwortlich ist. Wenn man dann den Cappuccino getrunken, eine Pizza oder ein anderes Gericht gegessen hat, findet man den Verlust gar nicht mehr schade. Man kommt zu dem Ergebnis, dass Auerbach einen guten Gastronom und Koch gewonnen hat.

Eiscafe Pizzeria Venezia

2004 hat Gianni Pascale die „Eisdiele und Pizzeria Venezia“ übernommen. Aus der Wirtsfamilie Pascale stammend, hatte er sich genügend Kenntnisse erworben, um als gelernter Elektriker in die Gastronomie einzusteigen. Mit einem Ziel: „Mir war ganz schnell bewusst, dass das, was ich übernommen habe, zu wenig ist und ich etwas entwickeln muss.“ Von da an gehörten die Begriffe „Eisdiele“ und „Pizzeria“ nach und nach der Vergangenheit an. Venezia – das steht heute für Risto-Bar. Venezia ist Restaurant und Bar in einem, gerade so, wie man es im Augenblick haben will. Und wenn man darauf besteht, natürlich auch Eisdiele und Pizzeria. Klar. Mit einer vielfältigen Küche, monatlich wechselnden Angeboten, Speisen zum Mitnehmen, einem Lieferservice und immer wieder der einen oder anderen Überraschung für die Gäste.

Zuerst einmal soll sich der Gast wohlfühlen. Pascale hat immer wieder an der Innenausstattung des Lokals gefeilt. In Eigenregie und mit eigenem handwerklichen Geschick. Die Gäste konnten dabei zusehen. Sie wurden nicht nur bestens bewirtet, sondern auch mit Anregungen für die eigenen vier Wände versorgt wurden: eine Art Erlebnisgastronomie. Man konnte zusehen, wie die Venezia sich verändert hat. Stühle sind bequemen Loungesesseln gewichen, die indirekte Beleuchtung wirkt angenehm beruhigend und die durchdachte, plastische Gestaltung der Wände zieht das Auge magisch an. Der Außenbereich an exponierter Stelle in der Innenstadt ist mehr als nur Tisch und Stuhl und Sonnenschirm. Der Gast darf das Gefühl haben, auf der eigenen Terrasse zu sitzen. Pascale war einer der ersten, die dem Aufruf aus dem Auerbacher Rathaus gefolgt sind, eine im Großen und Ganzen einheitliche und ansprechende Gestaltung der gastronomischen Außenbereiche zu erreichen. Das passte auch in sein Konzept: „Wir haben uns an die sanierte Innenstadt angepasst.“

Pascale ist ein aufmerksamer Wirt. Da gibt es die Geschichte von den Geschäftsmännern, die mittags durch Auerbach gelaufen sind und denen er am Gesicht ablesen konnte, dass sie ein Speiselokal suchten. Er hat sie aufgehalten und in seine Venezia geführt. Mit durchschlagendem Erfolg und mit Komplimenten der Gäste. Für Pascale gibt es nichts schöneres.  „Ein kleines Problem ist noch, dass man von außen nicht sieht“, dass man bei uns gut essen kann, sagt er. Daran – wie könnte es anders sein – tüftelt er noch. „Wir“ und damit meint Pascale seine Frau Melli und sein Team, „legen sehr viel  Wert auf gutes Essen“. Nichts geht an den Tisch, was Koch Pascale nicht für gut befunden hat, seien es Pizzas, Nudelgerichte, Steaks, Salate oder belegte Baquettes handelt oder um die Bruschetta mit eigenem Kniff. „Wir wollen uns abheben, wir bieten viel an, aber in der bester Qualität.“

Man kann sich davon überzeugen. Von einer neuen Leidenschaft von Gianni Pascale: „Ich habe die Liebe zum Kochen gefunden“. Die hat er wohl schon im Kindesalter gehabt, sie eine Zeitlang schlummern lassen, um sie dann im richtigen Moment wieder hervorzuholen. Schon als Zehnjähriger, erzählt er, habe er den Eltern über die Schulter gesehen. Gianni hat nicht nur zugesehen, sondern die Gerichte nachgekocht. Das zahlt sich jetzt aus.
Das Konzept in der Risto Bar Venezia passt. Und zwar für jeden Geschmack. Sei noch erwähnt, dass Pascale jüngst nebenan die Cocktail-Lounge „V2“ eingerichtet hat. Für die Nachtschwärmer. Am Angebot tüftelt Pascale gerade. Wieder mal. „Wir sind noch nicht fertig mit unserer Entwicklung“, sagt er. Das kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen.

Adresse

  • Straße: Unterer Markt 6
  • PLZ: 91275
  • Ort: Auerbach

Kontakt

  • Pascale
  • Gianni
  • Telefon: 09643/300797

So finden Sie uns

Geben Sie Ihre Adresse ein um die Route zu berechnen.

Gewerbeverein
Attraktives Auerbach 

"Wir sind Ihre zuverlässigen
Partner vor Ort"