Auerbach präsentiert sich Ende April wieder einmal als Messestadt. Nach der erfolgreichen Premiere im Frühjahr 2017 findet am Sonntag, 29. April, von 10 bis 16 Uhr die zweite Motorradmesse mit dem Namen "Auerbacher Testival" statt.


Geräusch- und Abgasmessungen können die Biker beim Testival kostenlos an ihren Maschinen durchführen lassen. Foto: Brigitte Grüner


Organisator ist wieder Josef Stiefler-Ebert, der vor zwei Jahren in der Degelsdorfer Straße eine GTÜ-Prüfstelle eröffnete. Sein Firmengelände und das Areal der angrenzenden Betriebe werden im Zentrum des Interesses stehen. Das Messegelände ist in diesem Jahr aber wesentlich größer als bei der Erstauflage. Im Industriegebiet Lohe öffnet auch die Firma Auto Eckert ihre Türen, berät interessierte Kunden und bietet Probefahrten mit den aktuellen FORD-Modellen an.

MOTORRÄDER UND AUTOS KÖNNEN PROBEGEFAHREN WERDEN

Neben Motorrädern verschiedener Hersteller gibt es in der Degelsdorfer Straße auch wieder E-Bikes von Radau und PKWs der Marke Opel von Auto+Service Ebert zu sehen. Auch Probefahrten sind möglich. Sechs Firmen werden am 29. April auf dem GTÜ-Gelände Motorräder ausstellen: Pepa-Bikes, Zweirad Drewe sowie Bike&Cars Service aus Bayreuth, Autohaus Hörl aus Pegnitz, Autoservice Rass aus Weidensees und Michael Pabst vom Rad-Lager in Auerbach.


Gespräche und Informationen rund um alle Fragen zu Zweirädern stehen bei der Motorradmesse "Testival" im Mittelpunkt. Foto: Brigitte Grüner


Die Teilnehmer haben Maschinen unterschiedlichster Hersteller dabei: Motorräder von KTM, Harley Davidson, Benelli, Mondial, KSR, Rieu, Yamaha und Roller sowie Quads von Kymco werden zu sehen sein. Pabst präsentiert eine selbst restaurierte Yamaha-Rennmaschine, mit der er im vorigen Sommer einen ersten Platz bei einem Classic-Bike- Event auf der britischen Isle of Man gewonnen hat. In seinem "Radlager" gibt es nicht nur Stellplätze, fachmännische Hilfe und Werkstatt-Equipment, sondern auch die Möglichkeit, ein Motorrad fachmännisch restaurieren zu lassen.

INFOS UND SERVICE RUND UM MOTORRÄDER WERDEN GEBOTEN

Kundendienst und Reparaturen an Motorrädern sind auch das Metier von Frank Schlegel vom gleichnamigen Motorradservice aus Nemschenreuth bei Pegnitz. Er stellt beim 2. Testival sich und seine Dienstleistungen vor. Für Informationen zum Thema "Führerschein" steht die Auerbacher Fahrschule Bierl zur Verfügung.
"Ich möchte für Auerbach eine zusätzliche Messe etablieren", so Josef Stiefler-Ebert, der schon nach der erfolgreichen Premiere vom April 2017 an eine Wiederholung der Ausstellung dachte. Er freut sich, dass die Veranstaltung durch das Angebot von Auto Eckert in der Industriestraße auch räumlich noch erweitert werden kann.


Gudrun Ebert (Mitte) von Auto+Service Ebert zeigt auf ihrem Betriebsgelände die aktuellen Opel-Modelle. Thorsten Eckert präsentiert seine Ford-Fahrzeuge in der Industriestraße. Foto: Brigitte Grüner
TESTIVAL-PROGRAMM BIETET VIELFALT

Für Motorradfans jeden Alters gibt es beim 2. Testival viel zu sehen. Auch Probefahrten sind möglich. Foto: Brigitte Grüner


In seiner Prüfstelle haben interessierte Besucher die Möglichkeit kostenlose Geräusch- und Abgasmessungen oder Sicherheitschecks ihrer Bikes durchführen zu lassen. Informieren kann man sich auch über Hauptuntersuchung und Änderungsabnahme. Auch die Avia-Tankstelle Bauer hat geöffnet. Das wichtige Thema "Erste Hilfe bei Motorradunfällen" werden Mitglieder des BRK Auerbach an ihrem Stand vermitteln. Um die Bewirtung der Gäste kümmert sich das Auerbacher Mogo-Team. Ausreichend Stellplätze für Besucher stehen am Edeka- Parkplatz am Novettaweg in unmittelbarer Nähe zum Ausstellungsgelände zur Verfügung.

GTÜ-PRÜFSTELLE BERÄT UND KONTROLLIERT

Wenn Josef Stiefler-Ebert sagt "Wir kleben ihnen eine", dann meint er damit die Plakette nach bestandener Hauptuntersuchung. Seine Prüfstelle an der Degelsdorfer Straße wurde im Juni 2016 eingeweiht. "Endlich gibt es auch in Auerbach eine Prüfstation", hat der gebürtige Ahorntaler schon von vielen Kunden gehört. Zu den Öffnungszeiten am Montag sowie von Dienstag bis Freitagnachmittag und am ersten Samstagvormittag im Monat ist es jederzeit möglich, vorzufahren.


E-Bikes sind groß im Kommen. Im Fachgeschäft "Radau" können die modernen Fahrräder auch ausprobiert werden. Foto: Brigitte Grüner


Eine Terminvereinbarung empfiehlt der Unternehmer dennoch. In seiner Prüfstelle führt er Haupt- und Abgasuntersuchungen durch oder kümmert sich um eine so genannte Änderungsabnahme. Diese ist zum Beispiel nötig, wenn ein Auto tiefer gelegt wird, breitere Reifen bekommt oder bei einem Kraftrad der Motor gedrosselt wird.

HAUPTUNTERSUCHUNG MÖGLICHST NICHT HINAUSZÖGERN

Josef Stiefler-Ebert hat sich als Freiberufler der Gesellschaft für technische Überwachung (GTÜ) angeschlossen. Mit dieser habe er schon gute Erfahrungen gemacht. Die GTÜ ist neu in der Region, die nächsten Einrichtungen sind knapp 30 Kilometer entfernt. Seine eingassige Prüfstelle ist technisch auf dem neuesten Stand. Unter anderem gibt es ein modernes Gerät, das bei Fahrzeugen an den Bordcomputer angeschlossen wird und eine Systemdatenprüfung durchführt.


Michael Pabst ist ein begeisterter Motorrad-Restaurator. Mit dieser Yamaha-Rennmaschine hat er in England mit Erfolg an einem Classic-Bike-Event teilgenommen. Foto: Brigitte Grüner


Bei der HU von Motorrädern ist die Probefahrt umfangreicher als beim PKW. Während dieser Fahrt wird nicht nur die Wirkung der Bremse geprüft; auch Probleme wie zu wenig Reifendruck oder ein defektes Lenkkopflager lassen sich hier feststellen, erklärt der Prüfingenieur. Er werde oft gefragt, ob man die Hauptuntersuchung hinauszögern dürfe. Dies sei im Grunde nicht erlaubt, werde aber noch nicht bestraft. Wer länger als zwei Monate wartet, muss allerdings mit einem Bußgeld rechnen.“

Der Prüfingenieur, der sich mit seiner Familie im Auerbacher Ortsteil Nasnitz niedergelassen hat, ist seit 1. April 2016 selbstständig und betreut neben den Kunden in der Auerbacher Prüfstation auch auswärtige KfZ-Betriebe. Unter anderem hat er gute Kontakte zu den Autohäusern und Motorrad-Werkstätten, die am 29. April beim "2. Auerbacher Testival" ihre aktuellen Fahrzeuge präsentieren.





Redation: Brigitte Grüner

Gewerbeverein
Attraktives Auerbach 

"Wir sind Ihre zuverlässigen
Partner vor Ort"  

Login

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch den Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr erfahren Zur Kenntnis genommen